Ansprechpartner

Alle verantwortlichen Ansprechpartner des Jagdspaniel-Klubs in der Region finden Sie auf dieser Seite. So sehen Sie auf einen Blick alle Namen, Adressen und Telefonnummern der zuständigen Vorstandsmitglieder, der Referenten, der Zuchtwarte, der Welpenvermittlung der jagdlichen Ansprechpartner etc..

Ansprechpartner

Bezirksgruppen / Treffpunkte

Hier geht’s zur Übersicht zu Treffpunkten und Terminen der Spanielfreunde in den Bezirksgruppen. Ob gemeinsame Spaziergänge und Wanderungen, Ausbildungen, das Treffen auf Hundeübungsplätzen oder gesellige Klubabende, Sie sind immer bestens informiert.

Bezirksgruppen / Treffpunkte

News und Berichte

Alle aktuellen Ereignisse und Aktivitäten in der Region mit vielen Bildern und Texten sehen Sie unter diesem Menüpunkt.

News und Berichte

Veranstaltungen

Einladungen und einen Überblick zu bzw. über alle Veranstaltungen in der Region mit Datum, Ort, Veranstaltungsart und verantwortlichen Ausstellungsleitern sehen Sie auf dieser Seite.

Veranstaltungen

Jagdliche Arbeit / andere Aktivitäten

Im Interesse waidgerechter Jagdausübung, die ohne brauchbaren Jagdhund nicht zu gewährleisten ist, sorgt der Klub durch Zucht, Prüfung und unterweisende Tätigkeit für die Beschaffung gesunder, jagdlich brauchbarer Spaniels.

Dies geschieht durch die Förderung der jagdlichen Anlagen des Spaniels, die Erhaltung des ursprünglichen Wesens des Spaniels sowie die Pflege seiner jagdlichen Eigenschaften, um der waidgerechten Jagd und damit dem Schutze des Wildes zu dienen.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Kontext “Spaniels - für die Jagd” in der Region.

Jagdliche Arbeit / andere Aktivitäten

Nicht Jagdliche Arbeit

Dummyarbeit ist gerade für Spaniels  prima geeignet, um die Hunde entsprechend ihren natürlichen Anlagen zu beschäftigen. Denn genau genommen ist sie eine Simulation jagdlicher  Arbeit. Im Verlauf des Trainings lernen die Hunde ihre feine Nase für  die Suche nach Dummys einzusetzen, sich Fallstellen von fliegenden  Dummys zu merken und die Dummys aus unterschiedlichstem Gelände zu  apportieren und last but not least auf Kommandos einer Hundepfeife zu  reagieren.

Nicht Jagdliche Arbeit