Banner

SPANIELS FÜR DIE JAGD - WILLKOMMEN BEIM JAGDSPANIEL-KLUB e. V.

Die Jagdkynologischen Arbeitsgemeinschaften (JAG´s) in den einzelnen Landesgruppen des Jagdspaniel-Klub e.V. bieten jährlich entweder selbst ein individuelles Ausbildungsprogramm an, oder verweisen auf entsprechende Ausbildungslehrgänge der Kreisjägervereinigungen bzw. anderer Jagdorganisationen.

Das für einen vielseitigen Jagdgebrauchshund notwendige Ausbildungsprogramm sollte sowohl die Grundlagen legende Welpenfrüherziehung mit Förderung und Ausprägung der gewünschten jagdlichen Anlagen -beginnend mit der 8 - 10 Lebenswoche der Welpen- umfassen, wie die intensive, praktische und theoretische Vorbereitung auf alle Prüfungsfächer der Zucht- und Gebrauchsprüfungen  des Jagdspaniel-Klub e. V. 

Die folgenden Prüfungen werden im Jagdspaniel-Klub e.V. durchgeführt:

Jugendzuchtprüfung (JZP), Alterszuchtprüfung (AZP), Herbstzuchtprüfung (HZP), Herbstprüfung (HP), Gebrauchsprüfung, sowie Sieger- und CACIT-Prüfungen

Die individuellen Ausbildungsprogramme der Jagdkynologischen Arbeitsgemeinschaften werden ab Anfang April bis Mitte Oktober für alle Interessierten angeboten, und durch kompetente, die Jagdpraxis erfahrene Ausbilder durchgeführt.

In Ergänzung zum individuellen Ausbildungsprogramm finden auch ganztägige Reviertage statt, wo das bisher Erlernte praktisch umgesetzt und weiter gefestigt werden kann. Wobei dem Erfahrungsaustausch ein großer Raum eingeräumt wird. Auf gemeinsamen Jagden im Herbst und Winter geht es dann vollends in die Praxis mit uns und unseren Stöberhunden, und so beenden wir dann das jagdkynologische Jahr.

Sollten wir jetzt Ihr Interesse für eine gute Ausbildung von Hund und Führer/in geweckt haben, dann wenden Sie sich an den zuständigen JAG-Sprecher einer der Landesgruppen . Er wird Sie kompetent und umfassend beraten und unterstützen.

 

 

 


 Letzte Aktualisierung
   13 Oktober, 2017

Homepage JSPK

Fragen, Anregungen?

Mitgliedschaft

Redaktion

Impressum

 Copyright (C) 2008-2017
 Jagdspaniel-Klub e.V.